Wahrig Wissenschaftslexikon Kanzler - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kanzler

Kanz|ler  〈m. 3〉 1 Regierungschef (Reichs~, Bundes~) 2 Kurator (1) einer Universität 3 Titel des Vorstehers der Kanzlei eines diplomatischen Vertreters od. Konsuls 4 〈früher〉 4.1 〈MA〉 Beamter bei Hofe, meist Geistlicher, der für die Ausfertigung von Urkunden zuständig war u. als Ratgeber des Herrschers auftrat  4.2 〈seit dem 15. Jh.〉 Präsident des obersten Gerichtshofes  4.3 〈1747–1807〉 Justizminister in Preußen (Groß~)  ● der Eiserne ~ (Beiname von Otto v. Bismarck) [<ahd. kanzellari <spätlat. cancellarius ”hoher Beamter, der Staatsurkunden verantwortlich ausfertigt u. einer Kanzlei vorsteht“; zu lat. cancelli ”Schranken, von denen aus Kundgebungen einer Behörde verlesen werden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Site  〈[st] f. 10; IT〉 Bildschirmseite (im Internet) (Web~) [engl., eigtl. ”Stelle, Stätte“]

Zir|ro|stra|tus  〈m.; –, –; Meteor.〉 Schleierwolke in großer Höhe [<lat. cirrus ... mehr

Lu|na|tis|mus  〈m.; –; unz.; veraltet〉 = Somnambulismus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige