Wahrig Wissenschaftslexikon Kanzone - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kanzone

Kan|zo|ne  〈f. 19〉 1 〈Lit.〉 provenzal. u. französ. lyrische Gedichtform aus fünf bis zehn Strophen mit kunstvollen Reimen 2 〈Mus.; 16./17. Jh.〉 heiteres, schlichtes Lied 3 〈Mus.; in Frankreich〉 3.1 Chorgesang ohne Instrumentalbegleitung  3.2 〈seit dem 16. Jh. a.〉 Begleitung des französische Chansons durch ein Instrument  4 〈seit dem 17. Jh.〉 gesangl. Musikstück für mehrere Instrumente 5 Satz der Sonate 6 〈seit dem 18. Jh. allg.〉 einfaches, volkstümliches Lied mit Instrumentalbegleitung [<ital. canzone ”kunstvoll gegliedertes lyr. Gedicht“, eigtl. ”Gesang, Lied“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Zy|a|ne  〈f. 19〉 = Kornblume [zu lat. cyanus ... mehr

Pro|zess  〈m. 1〉 1 Gerichtsverfahren, Rechtsstreit 2 Vorgang, Verlauf (Entwicklungs~, Fäulnis~, Wachstums~) ... mehr

Gbyte  〈[–bt] IT; Zeichen für〉 Gigabyte

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige