Wahrig Wissenschaftslexikon Kapodaster - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kapodaster

Ka|po|das|ter  〈m. 3; Mus.〉 verschiebbarer, auf dem Griffbrett über den Saiten sitzender Sattel bei Lauten u. Gitarren zur Veränderung der Spannung u. Stimmung [<ital. capotasto <capo ”Kopf“ + tasto ”Taste“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

Kin|der|sen|der  〈m. 3; TV〉 = Kinderkanal

licht|elek|trisch  auch:  licht|elekt|risch  〈Adj.; El.〉 auf der Wechselwirkung zw. Licht u. Elektrizität beruhend ... mehr

Hau|he|chel  〈f. 21; unz.; Bot.〉 rotblühender, z. T. dorniger Schmetterlingsblütler an Feldrainen u. Wegrändern: Ononis [<Heu ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige