Wahrig Wissenschaftslexikon Kappe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kappe

Kap|pe  〈f. 19〉 1 enganliegende Mütze mit od. ohne Schild 2 fest aufsitzender, über den Rand des zu bedeckenden Gefäßes reichender Deckel 3 Teilstück des Kreuzgewölbes 4 〈Bgb.〉 beim Grubenausbau der quer unter dem Hangenden liegende Holzbalken od. Stahlträger 5 Versteifung an Ferse u. Spitze des Schuhs ● das geht auf seine ~ 〈fig.〉 er kommt für die Unkosten auf; das nehme ich auf meine ~ 〈fig.〉 dafür übernehme ich die volle Verantwortung; →a. Bruder [<ahd. kappa ”Mantel mit Kapuze“ <spätlat. cappa ”Art Kopfbedeckung, Mantel mit Kapuze“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Phi|lo|so|phi|kum  〈n.; –s, –phi|ka〉 1 philosophisch–pädagogische Prüfung (im Rahmen des 1. Staatsexamens für das Lehramt) 2 Gebäude einer Universität (als Name) ... mehr

Schul|form  〈f. 20〉 Art der Schule: Gymnasium, Handelsschule usw.

De|ri|van|tia  〈[–van–] Pl., Sg.: De|ri|vans; Pharm.〉 ableitendes Mittel, Hautreizmittel (zur Förderung der Durchblutung von Organen) [zu lat. derivare ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige