Wahrig Wissenschaftslexikon Kaprice - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kaprice

♦ Ka|pri|ce  〈[–s] f. 19; veraltet〉 Laune, Grille; oV CapriceoV 〈österr.〉 Kaprize; Sy Capriccio (2) [<frz. caprice ”Laune, Launenhaftigkeit“; zu lat. caper ”Ziegenbock“;
Verwandt mit: Kapriole]

♦ Die Buchstabenfolge ka|pr… kann in Fremdwörtern auch kap|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

fol|li|ku|lär  〈Adj.; Med.〉 von einem Follikel ausgehend, in der Art eines Follikes; oV follikular ... mehr

Quan|ten|zu|stand  〈m. 1u; Phys.〉 durch Quantenzahlen beschreibbarer physikalischer Zustand eines quantenmechanischen Systems

Ama|zon®  〈engl. [æmzn] ohne Artikel〉 ein 1994 in Amerika gegründetes Unternehmen, ursprünglich mit dem Schwerpunkt des internationalen Onlineversands von Büchern, CDs, Videos und Lesegeräten (mit zunehmender Ausweitung der Geschäftsbereiche)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige