Wahrig Wissenschaftslexikon Kaprice - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kaprice

♦ Ka|pri|ce  〈[–s] f. 19; veraltet〉 Laune, Grille; oV CapriceoV 〈österr.〉 Kaprize; Sy Capriccio (2) [<frz. caprice ”Laune, Launenhaftigkeit“; zu lat. caper ”Ziegenbock“;
Verwandt mit: Kapriole]

♦ Die Buchstabenfolge ka|pr… kann in Fremdwörtern auch kap|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Il|tis  〈m.; –ses, –se; Zool.〉 meist dunkelgefärbter Marder von 40 cm Körperlänge: Mustela putorius; Sy 〈Jägerspr.〉 Ratz ( ... mehr

De|kan|ter  〈m. 3〉 1 bauchiges Glasgefäß zum Dekantieren u. Servieren von Rotwein 2 〈Tech.〉 Gerät in der Art einer Zentrifuge zur Trennung von festen Stoffen u. Flüssigkeiten ... mehr

Selbst|be|fruch|tung  〈f. 20〉 Vereinigung zweier Gameten, die vom gleichen Individuum abstammen; Sy Autogamie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige