Wahrig Wissenschaftslexikon Karakulschaf - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Karakulschaf

Ka|ra|kul|schaf  〈n. 11; Zool.〉 Fettschwanzschaf, dessen 3–8 Tage alte Lämmer den Persianerpelz liefern [nach dem Bergsee Karakul (”schwarzer See“) im Pamir]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ro|chen  〈[rxn] m. 4; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Knorpelfische mit abgeplattetem Körper u. stark verbreiterten Brustflossen, die seitlich gestreckt werden: Batoidei [<mnddt. roche, ruche; ... mehr

zy|to|sta|tisch  auch:  zy|tos|ta|tisch  〈Adj.; Pharm.〉 das Zellwachstum (besonders der Krebszellen) hemmend ... mehr

Stra|tum  〈n.; –s, Stra|ta〉 1 〈Soziol.〉 Gesellschaftsschicht 2 〈Sprachw.; bes. in der Stratifikationsgrammatik〉 Strukturebene (z. B. Phonetik, Morphologie, Semantik, Syntax) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige