Wahrig Wissenschaftslexikon Karakulschaf - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Karakulschaf

Ka|ra|kul|schaf  〈n. 11; Zool.〉 Fettschwanzschaf, dessen 3–8 Tage alte Lämmer den Persianerpelz liefern [nach dem Bergsee Karakul (”schwarzer See“) im Pamir]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

He|mi|zel|lu|lo|se  〈f. 19; Biochem.〉 ein Polysaccharid, das zusammen mit Zellulose u. Lignin die verholzten Zellwände des Holzes aufbaut

ma|no|me|trisch  auch:  ma|no|met|risch  〈Adj.; Phys.〉 mithilfe des Manometers ... mehr

Laich|zeit  〈f. 20; Biol.〉 Periode im Jahr, in der Mollusken, Fische u. Amphibien laichen ● die ~ der Erdkröte ist im Frühjahr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige