Wahrig Wissenschaftslexikon Karaoke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Karaoke

Ka|ra|o|ke  〈n.; –; unz.; Mus.〉 1 ohne die vokale Stimme gespielte Version eines Schlagers od. Hits, Instrumentalversion 2 Musikveranstaltung, bei der ein nicht professioneller Sänger die Vokalstimme zu einem Karaoke singt [jap., ”leeres Orchester“; zu kara ”leer“ + oke ”Orchester“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Nanosilber schadet Fischen

Nanopartikel im Wasser beeinträchtigen die Gesundheit von Zebrafischen langfristig weiter

Wissenschaftslexikon

Ste|reo|sko|pie  auch:  Ste|re|os|ko|pie  〈f. 19; unz.〉 Technik zur fotograf. Wiedergabe räumlich wirkender Bilder ... mehr

Phy|si|o|the|ra|peut  〈m. 16; Med.〉 freiberuflich tätiger od. in Kliniken u. Rehabilitationszentren angestellter Therapeut, der durch physikalische Therapie (Krankengymnastik) die Behandlung von Kranken unterstützt [<grch. physis ... mehr

Chry|so|pras  auch:  Chry|sop|ras  〈[çry–] od. [kry–] m. 1; Min.〉 apfelgrüne Abart des Chalcedons ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige