Wahrig Wissenschaftslexikon Karborund - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Karborund

Kar|bo|rund  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 durch Erhitzen von Koks, Tonerde, Kochsalz u. Quarzsand hergestelltes Siliziumkarbid [<lat. carbo ”Kohle“ + Korund]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Wissenschaftslexikon

Hau|be  〈f. 19〉 1 〈früher〉 weibl. Kopfbedeckung in den vielfältigsten Formen, meist von verheirateten Frauen getragen 2 Teil einer bestimmten Tracht (Nonnen~, Schwestern~) ... mehr

♦ Ia|tro|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 (von Paracelsus begründete) Forschungsrichtung (ca. 1530–1700), deren Hauptaufgabe die Erforschung der Lebensvorgänge u. die Schaffung von Heilmitteln war [<grch. iatros ... mehr

Schä|del|höh|le  〈f. 19; Anat.〉 Innenraum des Schädels

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige