Wahrig Wissenschaftslexikon Karbunkel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Karbunkel

Kar|bun|kel  〈m. 3; Med.〉 mehrere dicht beieinanderstehende u. ein gemeinsames Entzündungsgebiet bildende Furunkel [<lat. carbunculus, eigtl. ”kleine glühende Kohle“, Verkleinerungsform zu lat. carbo ”Kohle“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Fo|kus  〈m.; –, –se; Opt.〉 1 Brennpunkt (von Linsen, Spiegeln u. Linsensystemen) 2 〈fig.〉 das auf etwas, jmdn. gerichtete Interesse, Mittelpunkt der Aufmerksamkeit ... mehr

Wech|sel|warm|blü|ter  〈[–ks–] m. 3; Biol.〉 Tier, dessen Körpertemperatur von der Umgebungstemperatur abhängig ist; Sy poikilothermes Tier ... mehr

Krebs|ri|si|ko  〈n. 15; Med.〉 Risiko, an Krebs 2 zu erkranken ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige