Wahrig Wissenschaftslexikon Kardätsche - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kardätsche

Kar|dät|sche  〈f. 19〉 1 ovale Bürste zum Striegeln von Haustieren, besonders Pferden 2 〈Web.〉 Bürste zum Aufrauen 3 〈Bauw.〉 Brett mit Handgriff zum Auftragen u. Verteilen des Putzes; →a. Kartätsche [zu ital. cardeggiare ”hecheln“; zu lat. carduus ”Distel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ge|samt|kunst|werk  〈n. 11〉 1 〈i. e. S.; Mus.; Theat.〉 von R. Wagner angestrebte Einheit von Handlung, Musik u. Bild in der Oper 2 〈i. w. S.〉 Kunstwerk, das mehrere künstlerische Bereiche od. Stilmittel miteinander verbindet ... mehr

Jit|ter|bug  〈[dit(r)bg] m. 6; Mus.〉 schneller, akrobatischer amerikan. Modetanz nach Jazzmusik [<engl. jitter ... mehr

♦ Ul|tra|fil|ter  〈m. 3〉 1 für die Ultrafiltration geeigneter Filter 2 〈Math.〉 Filter für das Bilden einer Teilmenge ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige