Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kardätsche

Kar|dät|sche  〈f. 19〉 1 ovale Bürste zum Striegeln von Haustieren, besonders Pferden 2 〈Web.〉 Bürste zum Aufrauen 3 〈Bauw.〉 Brett mit Handgriff zum Auftragen u. Verteilen des Putzes; →a. Kartätsche [zu ital. cardeggiare ”hecheln“; zu lat. carduus ”Distel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Wahl zum Wissensbuch des Jahres

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

scan|nen  〈[skæn–] V. t.; hat〉 1 mithilfe eines Scanners einlesen, mit einem Scanner abtasten 2 〈Med.〉 mithilfe der Computertomografie beschreiben, erfassen ... mehr

Som|mer|flie|der  〈m. 3; Bot.〉 Zierstrauch mit violetten Blütenrispen, die gern von Schmetterlingen aufgesucht werden: Buddleia variabilis

le|ga|tis|si|mo  〈Mus.〉 äußerst gebunden (zu spielen) [ital., Superl. von legato ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige