Wahrig Wissenschaftslexikon kardial - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kardial

kar|di|al  〈Adj.; Med.〉 das Herz betreffend, zu ihm gehörig, von ihm ausgehend [zu grch. kardia ”Herz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Nym|phe  〈f. 19〉 1 griechische weibl. Naturgottheit (Baum~, Quell~) 2 〈Zool.〉 Übergangsstadium in der Entwicklung bestimmter Insekten (z. B. der Blasenfüße, Thysanoptera) zw. Larve u. Puppe ... mehr

Mes|en|chym  auch:  Me|sen|chym  〈[–çym] n. 11; unz.; Biol.〉 embryonales Bindegewebe ... mehr

Afo|nie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Stimmlosigkeit, tonloses Sprechen; oV Aphonie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige