Wahrig Wissenschaftslexikon Kardinal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kardinal

Kar|di|nal  〈m. 1u〉 1 〈kath. Kirche〉 höchster Würdenträger nach dem Papst, mit dem Recht, den Papst zu wählen u. zum Papst gewählt zu werden 2 〈Zool.〉 Angehöriger verschiedener Gruppen kernbeißerartiger Finkenvögel aus Amerika, oft Stubenvögel; Sy Kardinalsvogel ● Roter ~: Pyrrhuloxia cardinalis; Getränk aus Weißwein mit Zucker u. Pomeranzen [<mhd. kardenal <spätlat. cardinalis ”im Angelpunkt stehend“; zu lat. cardo, Gen. cardinis ”Türangel, Dreh–, Angelpunkt“;
Verwandt mit: Scharnier]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kat|ze  〈f. 19; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 wendiges, fleischfressendes Raubtier mit scharfen Eckzähnen: Felidae 2 〈i. e. S.〉 Zuchtform einer im Altertum gezähmten nordafrik. Katze mit einer mitteleurop. Wildkatze: Felis catus; ... mehr

♦ hy|dro|the|ra|peu|tisch  〈Adj.; Med.〉 auf Hydrotherapie beruhend, mit ihrer Hilfe

♦ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann in Fremdwörtern auch hyd|r… getrennt werden.

Epi|so|de  〈f. 19〉 1 〈urspr.〉 im altgrch. Drama zw. die Chorgesänge eingeschobene Handlung 2 〈heute〉 eingeschobene Nebenhandlung im Drama od. Roman ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige