Wahrig Wissenschaftslexikon Kardinal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kardinal

Kar|di|nal  〈m. 1u〉 1 〈kath. Kirche〉 höchster Würdenträger nach dem Papst, mit dem Recht, den Papst zu wählen u. zum Papst gewählt zu werden 2 〈Zool.〉 Angehöriger verschiedener Gruppen kernbeißerartiger Finkenvögel aus Amerika, oft Stubenvögel; Sy Kardinalsvogel ● Roter ~: Pyrrhuloxia cardinalis; Getränk aus Weißwein mit Zucker u. Pomeranzen [<mhd. kardenal <spätlat. cardinalis ”im Angelpunkt stehend“; zu lat. cardo, Gen. cardinis ”Türangel, Dreh–, Angelpunkt“;
Verwandt mit: Scharnier]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ru|ther|for|di|um  〈[rðr–] n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Rf〉 Transuran 104; Sy 〈früher〉 Kurtschatovium ... mehr

♦ mi|kro|bio|lo|gisch  〈Adj.; Biol.〉 die Mikrobiologie betreffend, zu ihr gehörend

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.

frag|men|tie|ren  〈V. t.; hat〉 in Fragmente, Teilstücke zerlegen ● Sprache, Musik ~

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige