Wahrig Wissenschaftslexikon Kardinal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kardinal

Kar|di|nal  〈m. 1u〉 1 〈kath. Kirche〉 höchster Würdenträger nach dem Papst, mit dem Recht, den Papst zu wählen u. zum Papst gewählt zu werden 2 〈Zool.〉 Angehöriger verschiedener Gruppen kernbeißerartiger Finkenvögel aus Amerika, oft Stubenvögel; Sy Kardinalsvogel ● Roter ~: Pyrrhuloxia cardinalis; Getränk aus Weißwein mit Zucker u. Pomeranzen [<mhd. kardenal <spätlat. cardinalis ”im Angelpunkt stehend“; zu lat. cardo, Gen. cardinis ”Türangel, Dreh–, Angelpunkt“;
Verwandt mit: Scharnier]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

In|fil|trat  auch:  In|filt|rat  〈n. 11; Med.〉 durch Infiltration in Gewebe eingedrungene Substanz ... mehr

Ten|ta|kel  〈m. 5 od. n. 13〉 zum Tasten u. Ergreifen der Beute dienender Körperanhang von wasserbewohnenden, zumeist festsitzenden Tieren, Fangarm [<neulat. tentaculum; ... mehr

Hals|ge|richt  〈n. 11; MA〉 Gericht über todeswürdige Verbrechen, d. h. solche, die an Hals u. Hand (Leib u. Leben) geahndet wurden; Sy Hochgericht ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige