Wahrig Wissenschaftslexikon Karotinoide - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Karotinoide

Ka|ro|ti|no|i|de  〈Pl.; Biochem.〉 im Tier– u. Pflanzenreich vorkommende Pigmente, z. B. Blütenfarbstoffe, Rot des Hummerpanzers; oV Carotinoide

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schlupf|wes|pe  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer rotgelb bis schwarz gefärbten, schlanken, langbeinigen Wespenfamilie, die als Zerstörerin von Parasiten aller Art außerordentlich nützlich ist: Ichneumonidae

Nor|mal|vo|lu|men  〈[–vo–] n. 14; unz.; Phys.〉 = Normvolumen

Stroh|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 Korbblütler, dessen Blüten auch nach dem Trocknen ihre Farbe behalten: Helichrysum; Sy Immortelle ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige