Wahrig Wissenschaftslexikon kartesianisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kartesianisch

kar|te|si|a|nisch  〈Adj.〉 im Sinne des Kartesianismus; oV cartesianischoV cartesischoV kartesisch ● ~es Koordinatensystem 〈Math.〉 rechtwinkliges Koordinatensystem; ~er Taucher fälschlicherweise dem Descartes zugeschriebene, im Wasser schwimmende, hohle Figur mit einer feinen Öffnung, sinkt bei Vergrößerung des über dem Wasser liegenden Drucks infolge Eindringens des Wassers nach unten u. steigt bei nachlassendem Druck nach oben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Gam|be  〈f. 19; Mus.; 16.–18. Jh.〉 Kniegeige, Vorläufer des Cellos [<ital. viola da gamba ... mehr

In|tes|ti|num  〈n.; –s, –ti|nen od. –ti|na; Med.〉 Darm, Eingeweide [lat.]

Mo|le|ku|lar|kraft  〈f. 7u〉 elektrische u. magnetische, zwischen den einzelnen Molekülen wirkende Kraft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige