Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Karyokinese

Ka|ryo|ki|ne|se  〈f. 19; Genetik〉 indirekte Kernteilung [<grch. karyon ”Nuss, Kern“ + kinesis ”Bewegung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ko|or|di|na|ti|ons|ver|bin|dung  〈f. 20; Chem.〉 Verbindung höherer Ordnung, die sich aus Verbindungen erster Ordnung zusammensetzt

Schram  〈m. 1u; Bgb.〉 horizontaler od. geneigter Einschnitt in das Gestein od. in die Kohle, um die Masse herunterzubrechen [→ Schramme ... mehr

ra|dio|gen  〈Adj.; Phys.; Chem.〉 durch den Zerfall eines radioaktiven Stoffes entstanden ● ~es Blei in Uranerzen [<radio… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige