Wahrig Wissenschaftslexikon Karyopse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Karyopse

Ka|ry|op|se  〈f. 19; Bot.〉 nussähnl. Schließfrucht der Gräser, bei der Fruchtwand u. Samenschale miteinander verwachsen sind [<grch. karyon ”Nuss, Kern“ + opsis ”das Sehen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ in|fra|rot  〈Adj.; Phys.〉 zum Bereich des Infrarots gehörend; Sy ultrarot ... mehr

Par|ti|al|druck  〈[–tsjal–] m. 1u; Phys.〉 Druck, den ein Bestandteil eines Gasgemisches bei alleinigem Vorhandensein ausüben würde u. den er zum Gesamtdruck des Gemisches beiträgt; Sy Teildruck ... mehr

Büh|nen|ar|bei|ter  〈m. 3〉 Angestellter am Theater, der Kulissen, Requisiten usw. aufbaut u. abräumt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige