Wahrig Wissenschaftslexikon Kastanienbaum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kastanienbaum

Kas|ta|ni|en|baum  〈[–njn–] m. 1u; Bot.〉 1 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Gattung der Buchengewächse: Castanea 2 〈i. e. S.〉 subtropische Art mit essbaren Früchten (Maronen) u. hartem, festem Holz: C. sativa; Sy Edelkastanie; →a. Rosskastanie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Wissenschaftslexikon

Kie|fer 2  〈f. 21; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Koniferen mit zwei bis fünf Nadeln an einem Kurztrieb: Pinus [<ahd. kienforha; ... mehr

Bit|ter|süß  〈n.; –; unz.; Bot.〉 zu den Nachtschattengewächsen gehörender giftiger, rankender Halbstrauch: Solanum dulcamara

Buph|thal|mie  〈f. 19; Med.〉 krankhafte Vergrößerung des Augapfels [<grch. bous ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige