Wahrig Wissenschaftslexikon Katalepsie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Katalepsie

Ka|ta|lep|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 krankhafter Zustand, in dem sich die Körpermuskeln nicht mehr aktiv bewegen lassen u. den passiven Bewegungen mehr od. weniger Widerstand entgegensetzen, dann aber die gewonnene Stellung beibehalten [<grch. katalepsis; zu katalambanein ”fassen, ergreifen“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Öl|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 Pflanze mit ölhaltigem Samen

Seis|mo|me|ter  〈n. 13〉 Gerät zum Messen der durch Erdbeben od. andere Erschütterungen hervorgerufenen Schwingungen des Erdbodens; Sy Erdbebenanzeiger ... mehr

MPU  〈IT; Abk. für engl.〉 Micro Processing Unit (kleinste Verarbeitungseinheit)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige