Wahrig Wissenschaftslexikon Kataphasie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kataphasie

Ka|ta|pha|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Sprachstörung, die sich in Wiederholung von Sätzen äußert [<grch. kata ”nach, gegen“ + phasis ”das Sprechen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Ver|bö|se|rung  〈f. 20〉 1 das Verbösern, das Verschlechtern 2 〈Rechtsw.〉 Verschlechterung einer (gerichtl., steuerl.) Entscheidung zuungunsten desjenigen, der gegen diese vorgeht ... mehr

ap|pas|si|o|na|to  〈Mus.〉 leidenschaftlich (zu spielen) [ital., ”leidenschaftlich“; zu lat. pati ... mehr

ange|ben  〈V. 143; hat〉 I 〈V. t.〉 1 sagen, aussagen, nennen, mitteilen (Namen, Gründe) 2 Auskunft geben über ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige