Wahrig Wissenschaftslexikon Katastase - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Katastase

Ka|ta|sta|se  auch:  Ka|tas|ta|se  〈f. 19; Lit.; im Drama〉 Verdichtung der Verwicklung, Schürzung des Knotens bis zur Lösung in der Katastrophe

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sa|men|an|la|ge  〈f. 19; Bot.〉 Organ der Samenpflanzen, das mit einem Stielchen (Funikulus) an bestimmten Stellen (Plazenta) der Fruchtblätter befestigt ist

Was|ser|geist  〈m. 2; Myth.〉 im Wasser lebender Geist, z. B. Wassermann, Quellnymphe

An|kla|ge|er|he|bung  〈f. 20; Rechtsw.〉 1 Einreichen einer Anklageschrift bei Gericht 2 Antrag auf Erlass eines Strafbefehls ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige