Wahrig Wissenschaftslexikon Katastase - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Katastase

Ka|ta|sta|se  auch:  Ka|tas|ta|se  〈f. 19; Lit.; im Drama〉 Verdichtung der Verwicklung, Schürzung des Knotens bis zur Lösung in der Katastrophe

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Be|we|gungs|un|schär|fe  〈f. 19; unz.〉 Unschärfe auf einem Bild, die durch Bewegung entstanden ist (bei Fotografien) od. Bewegung vortäuschen soll, z. B. als Stilmittel der (impressionist.) Malerei

Ku|su  〈m. 6; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung der Kletterbeutler von Katzengröße mit glattem Pelz u. langem, behaartem Greifschwanz: Trichosurus [<austral. Eingeborenensprache]

Harn|stoff|harz  〈n. 11; Chem.〉 zur Gruppe der Aminoplaste gehörendes Kondensationsprodukt aus Harnstoff u. Formaldehyd

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige