Wahrig Wissenschaftslexikon Katatonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Katatonie

Ka|ta|to|nie  〈f. 19; Med.〉 Schizophrenie mit eigentümlichen Krampf– u. Spannungszuständen der Muskulatur; Sy katatonisches Syndrom [zu grch. katateinein ”niederspannen, ausdehnen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sa|xo|phon  〈n. 11; Mus.〉 = Saxofon

Key|boar|der  〈[kib:–] m. 3; Mus.〉 Musiker, der das Keyboard spielt

Es–Dur  〈n.; –; unz.; Mus.; Abk.: Es〉 auf dem Grundton Es beruhende Dur–Tonart

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige