Wahrig Wissenschaftslexikon Kaustik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kaustik

Kaus|tik  〈f. 20〉 1 〈Med.〉 Gewebszerstörung durch Hitze, chemische Ätzmittel od. elektr. Strom (Elektro~); Sy Kauterisation 2 〈Opt.〉 eine bei nichtkorrigierten Linsen anstelle des Brennpunktes entstehende Brennfläche; Sy kaustische Fläche [→ kaustisch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Kreis|be|we|gung  〈f. 20〉 einfachste Form der krummlinigen Bewegung eines Körpers, charakterisiert durch den Radius der Kreisbahn u. die Winkelgeschwindigkeit

♦ Kon|tra|fak|tur  〈f. 20; Mus.〉 Umdichtung eines Gesangstextes (oft eines weltlichen in einen geistlichen od. umgekehrt) unter Beibehaltung der Melodie [<lat. contrafactus ... mehr

Nos|tri|fi|ka|ti|on  auch:  Nost|ri|fi|ka|ti|on  〈f. 20; Rechtsw.〉 1 Einbürgerung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige