Wahrig Wissenschaftslexikon Keilhaue - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Keilhaue

Keil|haue  〈f. 19; Bgb.〉 spitzkeilförmige, etwas gebogene Hacke mit Spitze od. meißelförmiger Schneide

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Boot|strap|ping  〈[butstræpın] n. 15; IT〉 Computerstartprogramm, bei dem der Betriebssystemkern mithilfe des Urladers in den Hauptspeicher des Rechners geladen wird [<engl. boot ... mehr

neu|ro|chir|ur|gisch  auch:  neu|ro|chi|rur|gisch  〈[–çir–] Adj.; Med.〉 zur Neurochirurgie gehörend, auf ihr beruhend ... mehr

gra|vid  〈[–vid] Adj.; Med.〉 schwanger [<lat. gravidus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige