Wahrig Wissenschaftslexikon Keilhaue - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Keilhaue

Keil|haue  〈f. 19; Bgb.〉 spitzkeilförmige, etwas gebogene Hacke mit Spitze od. meißelförmiger Schneide

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Su|per|vi|si|on  〈[–vi–] f. 20 od. engl. [sjup(r)vin] f. 10〉 1 〈unz.; bes. Wirtsch.〉 Überwachung, Aufsicht, Leistungskontrolle 2 〈zählb.; Psych.〉 psychotherapeutische Betreuung, Sitzung ... mehr

Ober|bauch  〈m. 1u; unz.; Anat.〉 Magengegend

Ame|ri|ka|ne|bel  〈m. 5; unz.; Astron.〉 nach seinen Umrissen benannter Nebel des nördl. Himmels

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige