Wahrig Wissenschaftslexikon Keim - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Keim

Keim  〈m. 1〉 1 〈Biol.〉 1.1 einfaches Ausgangsgebilde eines Lebewesens, Embryo  1.2 erster Trieb, der sich aus dem Samen einer Pflanze entwickelt  2 Krankheitserreger (Krankheits~) 3 〈Phys.〉 Teilchen in einem Gas od. einer Flüssigkeit, von dem Kondensation od. Erstarrung ausgeht, z. B. Kristall~ 4 〈fig.〉 Anfang, Beginn, Ausgangspunkt ● ~ der Ansteckung; der ~ der Liebe, des Hasses 〈fig.〉; dieses Erlebnis hat den ~ für seine spätere Entwicklung, Erkenntnis, Handlungsweise gelegt 〈fig.〉; der junge, zarte ~ (einer Pflanze u. a.) 〈a. fig.〉; die Kartoffeln haben ~e gebildet; einen Aufstand im ~ ersticken 〈fig.〉 vor dem Ausbruch, im Entstehen; die Absicht war damals schon im ~ vorhanden 〈fig.〉 [<ahd. kimo; zu germ. *ki– ”keimen, aufblühen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Galileo Galilei "zensierte" sich selbst

Entdeckung eines verschollenen Briefes zeigt kirchenfreundlichere Korrekturen weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Wissenschaftslexikon

Ge|bär|mut|ter  〈f. 8u; Biol.; Med.〉 Hohlorgan der Säugetiere u. des Menschen, in dem sich das befruchtete Ei entwickelt; Sy Uterus ... mehr

♦ Mi|kro|herd  〈m. 1; kurz für〉 Mikrowellenherd

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.

Sta|chel|beer|strauch  〈m. 2u; Bot.〉 zu den Steinbrechgewächsen gehöriger, stacheliger Strauch mit grünen od. roten Beeren: Ribes uvacripsa

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige