Wahrig Wissenschaftslexikon Kelch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kelch

Kelch  〈m. 1〉 1 (meist kostbares, geschliffenes) Trinkglas mit Fuß, bes. das Gefäß für den Wein beim Abendmahl 2 〈Bot.〉 meist grüner, oft verwachsener äußerer Teil einer doppelten Blütenhülle 3 〈fig.〉 schweres Schicksal ● der ~ des Leidens; den (bitteren) ~ bis zur Neige leeren 〈fig.〉 etwas Schweres bis zu Ende ertragen; bitterer ~ 〈fig.〉 schwer zu bewältigendes Schicksal, bitteres Erlebnis; möge dieser ~ an mir vorübergehen 〈fig.〉 möge mir dieses Schwere erspart bleiben (nach dem Ausspruch Christi, Matth. 26,39) [<ahd. kelich <lat. calix, Gen. calicis ”Becher, Kelch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Film|dra|ma  〈n.; –s, –dra|men〉 Filmschauspiel, verfilmtes Drama

Knie  〈n.; –s, – [kni], a. [kni]〉 1 〈Anat.〉 Gelenk zw. Oberschenkelknochen u. Schienbein: Genu; Sy Kniegelenk ... mehr

Mut|ter|mund  〈m. 2u; Anat.〉 Mündung des den Gebärmutterhals durchziehenden Kanals ● äußerer ~ nach der Scheide hin gelegen; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige