Wahrig Wissenschaftslexikon Kephalometrie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kephalometrie

Ke|pha|lo|me|trie  auch:  Ke|pha|lo|met|rie  〈f. 19; Med.〉 Schädelmessung [<grch. kephale ”Kopf“ + metron ”Maß“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ein|ze|hig  〈Adj.; Zool.〉 mit nur einer Zehe (statt fünf Zehen) versehen

abhor|chen  〈V. t.; hat〉 1 〈Med.〉 jmdn. ~ mit Ohr od. Hörrohr auf abnorme Körpergeräusche prüfen; Sy auskultieren ... mehr

Rück|bil|dung  〈f. 20; Biol.〉 Verkümmerung von (meist nicht benutzten) Organen od. Gliedern; Sy Rückentwicklung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige