Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Keratom

Ke|ra|tom  〈n. 11; Med.〉 geschwulstartig verdickte Hornschicht auf der Haut, Schwiele [zu grch. keras ”Horn“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fal|ten|wes|pe  〈f. 19; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Stechwespen mit rund 3000 meist gelb–schwarz gefärbten Arten: Vespida

Hang|wind  〈m. 1; Flugw.〉 aufsteigende Luftbewegung am Hang, Aufwind am Hang

Wasch|bär  〈m. 16; Zool.〉 amerikanischer Kleinbär mit langem, buschigem Schwanz, der Nahrungsbrocken vor dem Fressen in Wasser taucht: Procyon lotor

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige