Wahrig Wissenschaftslexikon Keratose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Keratose

Ke|ra|to|se  〈f. 19; Med.〉 krankhafte, übermäßige Hornhautbildung [zu grch. keras ”Horn“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Pri|me  〈f. 19〉 1 〈Typ.〉 Signatur auf der ersten Seite des Druckbogens; Ggs Sekunde ( ... mehr

Mau|er|ge|cko  〈m. 6; Zool.〉 häufigster Gecko aller Mittelmeerländer, der seine klebrigen Eier in Spalten festheftet: Tarentola mauritanica

Feld|sa|lat  〈m. 1; unz.; Bot.〉 eine Salatpflanze: Valerianella locusta; Sy Rapünzchen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige