Wahrig Wissenschaftslexikon Kernbeißer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kernbeißer

Kern|bei|ßer  〈m. 3; Zool.〉 1 Angehöriger einer Gruppe von Finkenvögeln mit außerordentlich kräftigem Schnabel 2 〈i. e. S.〉 Kirschkernbeißer: Coccothraustes coccothraustes

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

De|vi|a|ti|on  〈[–vi–] f. 20〉 1 Abweichung von der Richtung, vom vorgeschriebenen Weg 2 Ablenkung der Kompassnadel ... mehr

Kos|mo|che|mie  〈a. [′––çe–] f. 19; unz.〉 Teilgebiet der Chemie, das sich mit der Zusammensetzung, Verbreitung, Entstehung u. Umwandlung von kosmischer Materie befasst; Sy Astrochemie ... mehr

Pau|ken|höh|le  〈f. 19; Anat.〉 Teil des Mittelohrs der Wirbeltiere u. des Menschen, Hohlraum, der zur Rachenhöhle hin offen ist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige