Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kernresonanzspektroskopie

Kern|re|so|nanz|spek|tro|sko|pie  auch:  Kern|re|so|nanz|spekt|ros|ko|pie  〈f. 19; Med.〉 die magnetische Kernresonanz ausnutzende, sehr empfindliche spektroskopische Untersuchungsmethode, die Aufschluss über die Zusammensetzung einer Probe gibt; Sy NMR–Spektroskopie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Öko|tro|pho|lo|ge  〈m. 17〉 Wissenschaftler auf dem Gebiet der Ökotrophologie

Ha|lo|ge|nid  〈n. 11; Chem.〉 chem. Verbindung, die durch Reaktion von Halogenen mit anderen Elementen entsteht; Sy Halid ... mehr

Strah|len|quel|le  〈f. 19; Phys.〉 Substanz als Ausgangsort für ionisierende Strahlen ● eine radioaktive ~

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige