Wahrig Wissenschaftslexikon Kerrie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kerrie

Ker|rie  〈[–ri] f. 19; Bot.〉 in Ostasien heimischer, auch nach Europa eingeführter Zierstrauch mit goldgelben Blüten: Keria japonica [nach dem engl. Botaniker W. Kerr]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ex|pe|ri|ment  〈n. 11〉 1 wissenschaftl. Versuch 2 〈fig.〉 (gewagtes) Unternehmen ... mehr

Wind|mes|ser  〈m. 3〉 Gerät zum Messen der Windstärke; Sy Windstärkemesser ... mehr

zy|to|sta|tisch  auch:  zy|tos|ta|tisch  〈Adj.; Pharm.〉 das Zellwachstum (besonders der Krebszellen) hemmend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige