Wahrig Wissenschaftslexikon Kettenreaktion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kettenreaktion

Ket|ten|re|ak|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Chem.; Kernphys.〉 chemische od. Kernreaktion, die einmal ausgelöst wird u. ihrerseits weitere Reaktionen derselben Art bewirkt 2 〈fig.〉 Folge von Reaktionen od. Ereignissen, die durch eine Reaktion bzw. ein Ereignis ausgelöst wurden ● eine atomare, unkontrollierte ~ auslösen; eine ~ der Gewalt in Gang setzen; die ~ unterbrechen; eine ungestört ablaufende ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ther|mo|kaus|tik  〈f.; –; unz.〉 Verschorfen von Gewebe durch Hitze

zwei|ge|stri|chen  〈Adj.; Mus.〉 mit zwei Strichen versehen, vom eingestrichenen Ton aus (z. B. c‘) nach oben gerechnet in der zweiten Oktave liegend ● ~es C (c“)

De|pot|fett  〈[depo–] n. 11; Med.〉 bes. im Unterhautzellgewebe gespeichertes Fett, das bei Hunger als Energielieferant dient

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige