Wahrig Wissenschaftslexikon Kettenreaktion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kettenreaktion

Ket|ten|re|ak|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Chem.; Kernphys.〉 chemische od. Kernreaktion, die einmal ausgelöst wird u. ihrerseits weitere Reaktionen derselben Art bewirkt 2 〈fig.〉 Folge von Reaktionen od. Ereignissen, die durch eine Reaktion bzw. ein Ereignis ausgelöst wurden ● eine atomare, unkontrollierte ~ auslösen; eine ~ der Gewalt in Gang setzen; die ~ unterbrechen; eine ungestört ablaufende ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

takt|fest  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 1 〈Mus.〉 den Takt gut (ein)halten könnend, nicht leicht aus dem Takt zu bringen 2 〈fig.〉 2.1 sicher (in der Arbeit, im Können) ... mehr

♦ Mi|kro|spo|rie  〈f. 19; Med.〉 übertragbare Hautpilzerkrankung des behaarten Kopfes durch das Mikrosporon audomini, befällt besonders Kinder [→ Mikrospore ... mehr

Ge|ne|ri|kum  〈n.; –s, –ri|ka; Pharm.〉 Arzneimittel, das die gleiche Zusammensetzung wie ein bereits unter einem Markennamen vertriebenes Produkt hat, jedoch meistens billiger als dieses angeboten wird, Nachahmerprodukt [<lat. generare ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige