Wahrig Wissenschaftslexikon Kickxia - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kickxia

Kick|xia  〈[kiksia] f.; –, –xi|en; Bot.〉 Angehörige einer malaiischen Gattung der Hundsgiftgewächse ● ~ elastica in Westafrika kultiviertes Gewächs, das Kautschuk liefert [nach dem belg. Botaniker J. Kickx]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dash|board  〈[dæb:d] n. 15; IT〉 (meist in grafischer Form präsentierte) komplexe Zusammenfassung unterschiedlicher Daten oder Informationen in einem Gesamtbild [engl., ”Armaturenbrett, Instrumententafel“]

Laub|heu|schre|cke  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Heuschrecken mit mindestens körperlangen Fühlern, langen Legesäbeln bei den Weibchen u. Gehörorganen an den Schienen der Vorderbeine: Tettigoniidae ● Grüne ~ räuberische Laubheuschrecke Mitteleuropas, im Spätsommer häufig auf schattigen Büschen: Tettigonia viridissima; ... mehr

Ko|de|in  〈n.; –s; unz.; Pharm.〉 ein Alkaloid der Morphingruppe, das als hustenstillendes Mittel verwendet wird; oV 〈fachsprachl.〉 Codein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige