Wahrig Wissenschaftslexikon Kieferknochen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kieferknochen

Kie|fer|kno|chen  〈m. 4; Anat.〉 Knochen, der den Kiefer bildet

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Wissenschaftslexikon

In|su|da|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Absonderung einer entzündlichen Ausschwitzung [zu lat. sudare ... mehr

Kraus|kopf  〈m. 1u〉 1 Kopf mit krausem Haar 2 Mensch mit krausem Haar ... mehr

Mund|or|gel  〈f. 21; Mus.〉 chines. Blasinstrument aus einer Kürbisschale mit seitl. Mundstück u. verschieden langen Bambuspfeifen, in denen durch freischwingende Zungen der Ton hervorgebracht wird; Sy Sheng ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige