Wahrig Wissenschaftslexikon Kieferknochen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kieferknochen

Kie|fer|kno|chen  〈m. 4; Anat.〉 Knochen, der den Kiefer bildet

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bauch|fell  〈n. 11; Anat.〉 von Häuten gebildeter Überzug der Baucheingeweide zur Auskleidung der Bauchhöhle; Sy Peritoneum ... mehr

phy|lo|ge|ne|tisch  〈Adj.; Biol.〉 die Phylogenese bzw. Phylogenie betreffend, auf ihr beruhend

kbA  〈Abk. für〉 kontrollierter biologischer Anbau

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige