Wahrig Wissenschaftslexikon Kieme - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kieme

Kie|me  〈f. 19; Zool.〉 Atmungsorgan wasserbewohnender Tiere, dünnhäutiges Gebilde, an das außen das Atemwasser, innen die Körperflüssigkeit herantritt u. durch deren Wand der Gasaustausch stattfindet; Sy Branchie ● die ~n nicht auseinanderbekommen 〈umg.〉 wenig reden; etwas zwischen die ~n kriegen 〈umg.〉 etwas zu essen bekommen [mdt.–nddt. Form von Kimme, eigtl. ”Einschnitt, Kerbe“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Soft|co|py  〈[sftkpı]〉 auch:  Soft Co|py  〈f.; (–) –, (–) –s; IT〉 Kopie von Texten od. Daten, die nicht ausgedruckt, sondern auf dem Bildschirm des Computers abgebildet wird; ... mehr

r  〈Math.; Zeichen für〉 Radius

Sau|er|kir|sche  〈f. 19〉 sauer schmeckende Art der Kirschen: Prunus cerasus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige