Wahrig Wissenschaftslexikon Kiemenatmung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kiemenatmung

Kie|men|at|mung  〈f. 20; unz.; Zool.〉 Atmung durch Kiemen; →a. Lungenatmung→a. Hautatmung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hek|to|pas|cal  〈a. [′––––] n.; –s, –; Zeichen: hPa〉 Druckeinheit, 100 Pascal [<grch. hekaton ... mehr

♦ Ex|tru|si|on  〈f. 20〉 1 〈Geol.〉 das Ausfließen von Magma aus Vulkanen auf die Erdoberfläche in Gestalt von Decken u. Strömen 2 〈Med.〉 Ausscheidung eines Sekrets aus Drüsenzellen, anomales Herausragen der Zähne aus dem Kiefer ... mehr

Straf|ver|ei|te|lung  〈f. 20; Rechtsw.〉 Straftat, die darin besteht, die Bestrafung od. Vollstreckung der Strafe eines anderen absichtlich od. wissentlich zu verhindern

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige