Wahrig Wissenschaftslexikon Kiemendarm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kiemendarm

Kie|men|darm  〈m. 1u; Zool.〉 der mit Durchbrüchen nach außen (Kiemenspalten) versehene Vorderdarm urspr. Wirbeltiere

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Eden|ta|ten  〈Pl.; Zool.〉 = Zahnarme [zu lat. edentare ... mehr

Nähr|prä|pa|rat  〈n. 11〉 chemisch od. biologisch aufgeschlossener, mit wichtigen Nährstoffen angereicherter, leicht verdaulicher Nährstoff für die Kinder– u. Krankenernährung

Na|tur|far|ben|druck  〈m. 1〉 Farbendruck nach farbigen fotograf. Aufnahmen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige