Wahrig Wissenschaftslexikon Kiemendarm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kiemendarm

Kie|men|darm  〈m. 1u; Zool.〉 der mit Durchbrüchen nach außen (Kiemenspalten) versehene Vorderdarm urspr. Wirbeltiere

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Back|pa|cker  〈[bækpæk(r)] m. 3〉 Tourist, der mit Rucksack reist, Rucksackreisender ● ein Geheimtipp unter ~n; das Hostel ist bei ~n sehr beliebt [engl., zu backpack ... mehr

Check–up  〈[tkp] m. 6〉 1 Inspektion, Untersuchung, Wartung 2 〈Med.〉 sorgfältige, umfassende Vorsorgeuntersuchung ... mehr

♦ su|pra|na|tu|ral  〈Adj.; Philos.〉 übernatürlich

♦ Die Buchstabenfolge su|pr… kann in Fremdwörtern auch sup|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige