Wahrig Wissenschaftslexikon Kiemenspalte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kiemenspalte

Kie|men|spal|te  〈f. 19; Zool.〉 einer der hintersten Durchbrüche des Kiemendarms der Wirbeltiere nach außen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dünn|säu|re  〈f. 19〉 verdünnte Säure, meist verunreinigte Schwefelsäure, die in der chem. u. metallverarbeitenden Industrie als Produktionsrückstand anfällt

Leu|wa|gen  〈m. 4; nddt.〉 1 Schrubber 2 〈Mar.〉 Gleitstange für den Seitenwechsel der Segel ... mehr

bio|dy|na|misch  〈Adj.〉 1 〈i. w. S.〉 auf Biodynamik beruhend, zu ihr gehörig 2 〈i. e. S.〉 ohne Zusatz von chemischen Stoffen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige