Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kinästhesie

Kin|äs|the|sie  auch:  Ki|näs|the|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 1 Bewegungsgefühl, Bewegungsempfindung 2 Empfindung für Muskeln, Sehnen u. Gelenke [<grch. kinein ”bewegen“ + aisthesis ”Wahrnehmung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

An|schlag|säu|le  〈f. 19〉 Säule für Plakate; Sy Litfaßsäule ... mehr

brü|nie|ren  〈V. t.; hat〉 auf chem. Wege zum Schutz der Oberfläche mit einer dünnen bräunl. (auch bläulich schwarzen) Oxidschicht überziehen (Metallteile) [<frz. brunir ... mehr

Di|a|pho|re|sis  〈f.; –; unz.; Med.〉 = Diaphorese

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige