Wahrig Wissenschaftslexikon Kink - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kink

Kink  〈f. 20; Mar.〉 störende Verschlingung eines Taus, Knick in einer Stahltrosse

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

RAM  〈Abk. für engl.〉 Random Access Memory, ein Direktzugriffsspeicher für EDV–Anlagen, bei dem die Daten in beliebiger Reihenfolge abgerufen od. eingeschrieben werden können

hy|per|ak|tiv  〈a. [′––––] Adj.; Med.; Psych.〉 einen übersteigerten motorischen Drang bei gleichzeitiger psychischer Unruhe zeigend ● ~es Kind [<hyper… ... mehr

Funk|spruch  〈m. 1u〉 durch Funk übermittelte Nachricht

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige