Wahrig Wissenschaftslexikon Kinoorgel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kinoorgel

Ki|no|or|gel  〈f. 21; Mus.〉 kleine Orgel mit wenigen Pfeifen u. zahlreichen Registern, die auch Schlaginstrumente verwendet, urspr. zur Untermalung von Stummfilmen; Sy Wurlitzerorgel

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Fi|gu|ral|mu|sik  〈f. 20; unz.〉 kunstvolle mehrstimmige Musik des Mittelalters [<neulat. figuralis ... mehr

Alle|man|de  〈[almãd()] f. 19; Mus.〉 1 〈16. Jh.〉 alter deutscher Volkstanz im 4 / 4 ... mehr

Ein|brenn|lack  〈m. 1〉 widerstandsfähiger Lack, der bei Wärmeeinwirkung chemisch reagiert u. einen festen Film bildet

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige