Wahrig Wissenschaftslexikon Kinzigit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kinzigit

Kin|zi|git  〈m. 1; unz.; Min.〉 granatreicher Gneis [nach der Kinzig, einem Rhein–Nebenfluss]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ge|sund|heits|zu|stand  〈m. 1u; unz.〉 gesundheitliches Befinden ● guter, schlechter ~; jmdn. auf seinen ~ hin untersuchen

Emp|find|sam|keit  〈f. 20; unz.〉 1 empfindsames Wesen, Eindrucksfähigkeit 2 〈Lit.〉 eine gefühlsbetonte Literaturströmung im 18. Jh. ... mehr

Te|pa|len  〈Pl.; Bot.〉 gleichgestaltete Blütenblätter, die nicht in Kelch– u. Kronblätter differenziert sind

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige