Wahrig Wissenschaftslexikon Klammer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Klammer

Klam|mer  〈f. 21〉 1 kleines Gerät aus Draht, Eisen od. Holz in verschiedenen Formen,das zum Zusammenhalten benutzt wird (Büro~, Wäsche~, Wund~) 2 Schriftzeichen zum Kennzeichnen eines eingeschalteten Wortes od. Satzes; Sy Parenthese (2);  3 Griff beim Ringen ● eckige ~n 〈Zeichen: [ ]〉; geschweifte ~n 〈Zeichen: { }〉; runde ~n 〈Zeichen: ( )〉; spitze ~n 〈Zeichen: < >〉 ● ~ auf, ~ zu (Angabe beim Diktieren); den Gegner in die ~ nehmen; einen Satz, ein Wort in ~n setzen; eine Wunde mit ~n verschließen [→ klemmen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Ma|gen|spie|gel  〈m. 5; Med.〉 mit Optik u. Beleuchtungsvorrichtung sowie u. U. besonderen Zusatzgeräten versehenes Gerät zur Magenspiegelung; Sy Gastroskop ... mehr

Lam|berts|nuss  〈f. 7u; Bot.〉 als Zierstrauch angepflanzter Verwandter der Haselnuss mit meist dunkelrotem Laub: Corylus maxima; Sy Große Haselnuss ... mehr

Harp|si|chord  〈[ha(r)psik:d] n. 11; Mus.〉 = Cembalo [engl.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige