Wahrig Wissenschaftslexikon Klammer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Klammer

Klam|mer  〈f. 21〉 1 kleines Gerät aus Draht, Eisen od. Holz in verschiedenen Formen,das zum Zusammenhalten benutzt wird (Büro~, Wäsche~, Wund~) 2 Schriftzeichen zum Kennzeichnen eines eingeschalteten Wortes od. Satzes; Sy Parenthese (2);  3 Griff beim Ringen ● eckige ~n 〈Zeichen: [ ]〉; geschweifte ~n 〈Zeichen: { }〉; runde ~n 〈Zeichen: ( )〉; spitze ~n 〈Zeichen: < >〉 ● ~ auf, ~ zu (Angabe beim Diktieren); den Gegner in die ~ nehmen; einen Satz, ein Wort in ~n setzen; eine Wunde mit ~n verschließen [→ klemmen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Idée fixe  〈[ide fiks] f.; – –, –s –s [ide fiks]〉 1 = fixe Idee 2 〈Mus.〉 Kernthema, Hauptgedanke ... mehr

Ob|ses|si|on  〈f. 20; Psych.〉 Zwangsvorstellung od. –handlung [zu lat. obsessio ... mehr

In|ter|me|di|um  〈n.; –s, –di|en; Mus.〉 kleines musikalisches Zwischenspiel (bei Schauspielen) [<ital. intermedio ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige