Wahrig Wissenschaftslexikon Klammer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Klammer

Klam|mer  〈f. 21〉 1 kleines Gerät aus Draht, Eisen od. Holz in verschiedenen Formen,das zum Zusammenhalten benutzt wird (Büro~, Wäsche~, Wund~) 2 Schriftzeichen zum Kennzeichnen eines eingeschalteten Wortes od. Satzes; Sy Parenthese (2);  3 Griff beim Ringen ● eckige ~n 〈Zeichen: [ ]〉; geschweifte ~n 〈Zeichen: { }〉; runde ~n 〈Zeichen: ( )〉; spitze ~n 〈Zeichen: < >〉 ● ~ auf, ~ zu (Angabe beim Diktieren); den Gegner in die ~ nehmen; einen Satz, ein Wort in ~n setzen; eine Wunde mit ~n verschließen [→ klemmen]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ge|wichts|ana|ly|se  〈f. 19〉 chem. Analyse, bei der das Gewicht der einzelnen Stoffe einer Verbindung festgestellt wird; Sy Gravimetrie ( ... mehr

ba|sisch  〈Adj.; Chem.〉 1 alkalisch, auf eine Base bezüglich 2  〈Geol.〉 ~e Gesteine G. mit sehr niedrigem Kieselsäuregehalt ... mehr

Sul|fon|a|mid  auch:  Sul|fo|na|mid  〈n. 11; Pharm.〉 chemotherapeut. Heilmittel zur Bekämpfung bakterieller Infektionen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige