Wahrig Wissenschaftslexikon Klapperschlange - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Klapperschlange

Klap|per|schlan|ge  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 Grubenotter der Gattungen Crotalus u. Sistrurus mit einer Rassel am Schwanzende, die aus der nicht abgestreiften, verhornten Haut des Schwanzendes entsteht, gefährliche Giftschlange 2 〈fig.; umg.〉 unangenehme, bösartige (zumeist weibliche) Person

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ro|sen|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Skarabäen, metallisch glänzender, flacher Käfer, der auf Blüten lebt: Cetoninae

Vieh|züch|ter  〈m. 3〉 jmd., der Viehzucht betreibt, Tierzüchter

qui|e|to  〈Mus.〉 ruhig (zu spielen) [ital.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige