Wahrig Wissenschaftslexikon klassisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

klassisch

klas|sisch  〈Adj.〉 1 zur Klassik gehörig, aus ihr stammend, in der Art der Klassik, nach dem Vorbild der K. strebend 2 mustergültig, Dauerwert habend, vorbildlich ausgewogen, ausgereift, maßvoll ● das ~e Altertum die Blütezeit der altgriechischen u. altrömischen Kultur; ein ~es Beispiel für gute Zusammenarbeit; ~er Beweis; ~e Literatur, Musik; ~e Philologie = Altphilologie; ein Werk von ~er Schönheit; die ~en Sprachen die alten Sprachen, Altgriechisch u. Latein; ~er Stil in der Mode [<lat. classicus, frz. classique ”mustergültig, erstrangig“; → Klassiker]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Fleisch|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie bis 14 mm großer, grauschwarz gestreifter Fliegen, deren Larven sich in fauligem Fleisch, eiternden Wunden u. Exkrementen entwickeln: Sarcophagida

Kehl|kopf  〈m. 1u; Anat.〉 knorpeliges Eingangsteil der Luftröhre u. Organ der Stimmbildung

Bau|boom  〈[–bu:m] m. 6; unz.〉 wirtschaftlicher Aufschwung in der Baubranche, Hochkonjunktur in der Bauindustrie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige